Amigo – einfach mal wieder spielen

Ein ganz toller Sponsor bei unserem Treffen „Stay Simple – Stay true“ war AMIGO SPIELE Richtig klasse fand ich, das Marlene, eine Mitarbeiterin von Amigo sich die Zeit nahm uns auf dem Treffen zu besuchen.

12006511_952815371457628_917757196691367474_o Weblogo_klein_72dpi

Wie alles begann:
1980 erblickte der Spieleverlag AMIGO das Licht der Welt! Erfolgreiche Vertriebsrechte wie für das weltbekannte Kartenspiel UNO machten den Verlag bekannt und ermöglichten es, neben Kartenspielen auch in den Bereich der Brettspiele vorzustoßen. Ein Versuch, der 1998 mit der Auszeichnung Spiel des Jahres für das phantasievolle Familienspiel Elfenland belohnt wurde.

Neue Wege gehen:
Mit dem Ausbau der Lizenz- und Vertriebsthemen schuf sich der Dietzenbacher Spieleverlag zusätzlich eine neue Basis: 1995 führte AMIGO mit Magic: The Gathering das erste Sammelkartenspiel seiner Art auf dem deutschsprachigen Markt ein. Seit 1999 vertreibt AMIGO außerdem das weltweit bekannte Pokémon-Sammelkartenspiel in Deutschland und Österreich und erreicht so seit vielen Jahren eine junge Zielgruppe. Seit 2009 ist die AMIGO Spiel + Freizeit GmbH auch für den Vertrieb des populären Yu-Gi-Oh! Trading Card Game aus dem Hause Konami zuständig.

Ein Blick auf heute:
Durch erfolgreiche Kartenspiele wie Halli Galli, 6 nimmt!, Bohnanza oder Wizard, ist AMIGO in Deutschland regelrecht zum Synonym für Kartenspiele geworden. Die vergangenen Jahre hat der Dietzenbacher Spieleverlag daher genutzt, um sich neu zu organisieren und auf eben diese Stärken zu besinnen.
Klassiker-Reihen wie 6 nimmt!, Wizard oder Bohnanza wurden weiter ausgebaut und zahlreiche Aktionen und Events aus den Vorjahren wie die Wizard Meisterschaft oder bundesweites Organized Play für Sammelkartenspiele erfolgreich fortgeführt. Künftig wird sich das AMIGO Organized Play Team auch um das Organisierte Spielen von Produkten des Verlagsprogramms kümmern und hierfür den Turnier- und Eventbereich weiter ausbauen. ( Quelle Amigo )

Nun aber zu den ersten Beiden von 5 Spielen:

Da ich keine eigenen Kinder habe und auch keine kleinen Kinder in meiner Familie, habe ich die Spiele einer befreundeten Nachbarin zum testen gegeben. Sie waren restlos begeistert!

05320_backshot  IMG_20150928_204537

Wer gewinnt das große Rennen: „Waldmeister“ Socke oder der Rasende Rinaldo? Sind die Biber-Brüder schneller als Herr Hund? Oder macht doch der Maulwurf das Rennen? Es liegt an dir, wer am Ende den großen Pokal abstaubt.

Geeignet ist das Spiel für Kinder ab 5 Jahren.

Und so wird gespielt:

Jeder Spieler fährt mit einem der fünf Rennwagen über die kurvige Rennstrecke im Wald. Wer an der Reihe ist, würfelt zunächst mit beiden Würfeln. Aber keine Sorge, bei ein bisschen Würfelpech: Einer der beiden Würfel kann bei Bedarf noch einmal neu gewürfelt werden! 
Das Ergebnis auf dem Zahlenwürfel zieht der Spieler mit seinem Rennwagen auf der Rennstrecke nach vorne. Das Ergebnis des Aktionswürfels erlaubt den flinken Rennfahrern entweder das Versetzen eines Hindernisses auf der Strecke, das man sonst hätte umfahren müssen. Oder man kann einen Spurwechsel vornehmen, um zum Beispiel eine engere Kurve zu fahren. Das Gute dabei: Ein Spurwechsel darf vor, während oder nach der Bewegung mit dem Zahlenwürfel gemacht werden.
Das Spiel geht über zwei Rennrunden. Wer nach der zweiten Runde als Erster über die Ziellinie fährt, gewinnt das große Rennen.

IMG_20150928_142104

Meinen „Testkindern“ gefiel das Spiel sehr gut. Erfreut sich doch der Hauptdarsteller „Rabe Socke“ sehr großer Beliebtheit unter den Kindern. Die Spieldauer von ca. 20 Minuten denke ich, kommt gerade kleineren Kindern sehr entgegen.

amigo

SPEED CUPS  So wird gespielt:

Jeder Spieler bekommt einen Satz Cups in den Farben Blau, Rot, Grün, Schwarz und Gelb. Die Glocke steht in der Tischmitte. Die Aufgabenkarten werden gemischt und verdeckt als Stapel neben die Glocke gelegt. Schon geht es los und die erste Karte wird umgedreht. Die Karten geben vor, ob die Cups gestapelt werden oder nebeneinander stehen. Welcher Vogel sitzt oben im Baum, welcher unten? In welcher Reihenfolge hängen die bunten Jacken an der Wand? Cups richtig? Dann schnell auf die Glocke hauen! Jetzt wird nachgesehen, ob die Reihenfolge der Cups stimmt. Alles richtig? Dann darf der Spieler die Karte behalten. Oder wurde ein Fehler gemacht? Der nächstschnellere Spieler bekommt eine Chance, mit der richtigen Cups-Anordnung die Karte zu gewinnen. Danach geht es mit der nächsten Karte weiter. Sind alle Aufgabenkarte verbraucht, gewinnt der Stapelkünstler mit den meisten Karten.

IMG_20150927_163136    IMG_20150928_163220

Dieses Spiel war bei meinen „Testkindern“ der Favorit. Und auch deren Mutter spielt gerne mit, natürlich etwas zurückhaltend. Geeignet ist Speed Cups für Kinder ab 6 Jahren, 2-4 Spieler, Spieldauer ca. 15 Minuten.

Liebe Eltern, Onkel, Tanten Omi`s und Opi`s – denkt daran: Bald ist Weihnachten und hier sind die ersten Geschenkvorschläge!

Ich bedanke mich auf diesem Weg für das kosten,- und bedingungslose Sponsoring bei Amigo

Die „Erwachsenenspiel“ stelle ich zu einem späteren Zeitpunkt vor.

P.S. Amigo findet Ihr auch auf Facebook:  https://www.facebook.com/amigo.spiele?fref=ts

3 Kommentare zu “Amigo – einfach mal wieder spielen

  1. Pingback: AMIGO Spiel – Kerflip für Schnelldenker | Persus Testet

  2. Pingback: AMIGO SPIELE – Teil 3 / jetzt wird`s “pikant” | Persus Testet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s