Rückenschmerzen? Pferdesalbe!

*Werbung

Die meisten meiner jüngeren Leser werden Pferdesalbe gar nicht mehr kennen. Und ja – sie wurde tatsächlich für Pferde entwickelt. Da ich zu den 80% der Erwachsenen gehöre, welche über ständige Rückenschmerzen klagen, möchte ich Euch heute von meiner Erfahrung mit der

*Apothekers Original PferdeMedicSalbe berichten.

„Mit akuten Rückenschmerzen führt der erste Gang meist zu einem Orthopäden. In vielen Fällen sind muskuläre Dysbalancen, Verspannungen und daraus resultierende Mobilitätseinschränkungen Ursache für das Schmerzempfinden. Dann handelt es sich um sogenannte „funktionelle Rückenschmerzen“. Diese werden oftmals begünstigt durch Bewegungsmangel, chronische Fehlhaltungen, Übergewicht oder auch psychische Belastungen.“

Übergewicht und psychische Belastung schließe ich bei mir aus. Chronische Fehlhaltung eher auch. Aber bei dem Punkt „Bewegungsmangel“ liege ich weit vorne:

Mein Arbeitsleben ( 8 Stunden täglich) findet ausschließlich im Sitzen statt. Wer viel Arbeitet muß viel Schlafen. Das erledige ich zu 100% im Liegen ( wer hätte das gedacht 😉  ) Für Bewegung bleibt mir also wenig Zeit. Ausser das bisschen Haushalt: Abwaschen, Staub wischen,  Saugen und 7 Katzenklo`s 2x am Tag reinigen …….

„Aber das ist doch für Pferde?!“

Ursprünglich wurde die Pferdesalbe von Dr. Ulf Jacoby tatsächlich zur Behandlung von Pferden im Leistungssport entwickelt, um sie dabei zu unterstützen, die Muskulatur zu regenerieren und Muskelschmerzen zu verringern. Die Kombination natürlicher pflanzlicher Inhaltsstoffe hat sich allerdings auch als sehr wirksam und wohltuend bei muskulär bedingten Rückenschmerzen des Menschen erwiesen. Apothekers Original PferdeMedicSalbe ist für diese Zwecke weiterentwickelt und 1984 patentiert worden. Sie kombiniert die Vorteile einer Kühlungs- und Wärmetherapie. Diese therapeutische Wechselwirkung sorgt schließlich für eine schnellere Mobilisierung.

  

Selbstverständlich hilft die PferdeMedicSalbe nicht nur bei Rückenschmerzen. Auch Muskelkater, Gelenkschmerzen, Zerrungen, Prellungen und Verspannungen im allgemeinen rückt sie mit ihren natürlichen Inhaltsstoffen zu Leibe.

Zur Zeit nutze ich die Pferdesalbe jeden Morgen ( da sind meine Rückenschmerzen am heftigsten ) nach dem Duschen. Im ersten Moment kühlt sie angenehm. Ist die PferdeMedicSalbe eingezogen verbreitet sie ein wohlige Wärme. Nun schaffe ich es auch mich zu den 7 Katzenklo`s runter zu bücken, welche ortsüblich auf dem Fussboden stehen.

Die PferdeMedicSalbe bekommt Ihr in jeder Apotheke und natürlich auch in den Online-Apotheken. Erhältlich ist sie in unterschiedlichen Größen: 600ml und 350ml Dose, 500ml im praktischen Pumpspender oder 150ml Tube für unterwegs.

Was unterscheidet die PferdeMedicSalbe von anderen Pferdesalben?

Da es sich um ein Medizinprodukte handelt hat sie einen höheren Gesamtgehalt an Wirkstoffen. Und diesen Unterschied spürt man sofort.

Kennt Ihr noch ( oder wieder ) Pferdesalbe und nutzt sie?

 

 

12 Kommentare zu “Rückenschmerzen? Pferdesalbe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: