brandnooz Box März 2017

Gestern erreichte mich die brandnooz Box März. Diesmal mit dem Motto “ Fröhliche Frühlingsfrüchtchen“. Eigentlich gefällt sie mir ganz gut, allerdings empfinde ich die Box diesmal als etwas „übersichtlich“. Aber schaut selbst einmal hinein:

Sinalco Extra  0,75l / 0,99€ – in meiner Box die Sorte Orange-Maracuja. Mein Mann hat sich sehr gefreut – er liebt Mango-Limo. Mit 10 % Saftanteil ist sie wirklich sehr fruchtig im Geschmack.

28 BLACK Sour Mango-Kiwi  250ml / 1,49€ – Auch dieses Getränk muß mein Mann probieren. Gegen Kiwi bin ich absolut allergisch. Die Sour Mango-Kiwi ist ein sauer-prickelndes und doppelt-fruchtiges Geschmackserlebnis.

Rotkäppchen Fruchtsecco Himbeer 0,75l / 3,99€ – Da ist mir dieses „Prickelwasser“ doch viel lieber. Ein Genuß auf Eiswürfeln und mit gerade mal 8% Alc tut das auch gar nicht weh 😉

Bio-pfelino Fruchtmus 100g / 0,99€ – Diesen Fruchtmus „Banane-Heidelbeer in Apfel“ lässt sich meine Kollegin schmecken. Die Früchte sind aus biologischem Anbau und Konzentrate und Zuckerzusätze sind nicht enthalten. Wären die Heidelbeeren nicht drin, hätte ich vielleicht den Mus selber gegessen.

   

Leibniz Keks & More 155g / 1,59€ – In den praktischen Portionspackungen eignet sich Keks & More perfekt für unterwegs. Die Sorte Apfel-Zimt Crunch sorgt mit eingebackenen Apfelstückchen für ein wenig Weihnachts-Feeling – aber ganz lecker. Die Sorte Haselnuss-Schoko sagt mir persönlich jedoch eher zu.

Slendier Noodle Style 250g / 2,99€ – Die vorgekochten „Nudeln“ werden aus dem asiatischen Wurzelgemüse „Konjak“ hergestellt und sind besonders ballaststoffreich. Sie passen zu asiatischen und exotischen Gerichten und ich bin schon sehr gespannt darauf.

Lipton Herbal Tea 20 Beutel / 2,49€ – In meiner Box befand sich die Sorte „After Dinner“ mit Pfefferminz, Fenchel und einem Hauch Ingwer. Meine Freundin hat sich gefreut. Ebenfalls erhältlich: „Do the Detox“ mit einem Hauch Grapefruit sowie „Time to Relax“ Kräuter mit Vanille.

Als „Goodie“ lag die Zeitschrift Test Bild bei. Die finde ich ganz interessant aber etwas ungewöhnlich in einer Food-Box wie ich meine.

Alles in allem eine fast gelungene Box und den Secco werde ich mir gleich heute Abend schmecken lassen 🙂  Was haltet Ihr von der Box?

 

 

4 Kommentare zu “brandnooz Box März 2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s