My Kolter ! ?

Jetzt sehe ich Eure fragenden Blicke quasi durch den Bildschirm!  My Was?  Genau so irritiert habe ich geschaut, als ich vor 10 Jahren von Ostfriesland nach Hessen gezogen bin und mein Mann mich bat: „Reich mir mal den Kolter rüber“.

„Für eschde Hessen gehört der Begriff Kolter seit hunderten Jahren zum alltäglichen Sprachgebrauch, doch:

Wer weiß das noch? Und, wer hat schon einmal einen echten Kolter gekauft?

Auf der Suche, nach echten Koltern sind wir nicht fündig geworden, darum machen wir die jetzt einfach selbst!Kolter sind ein Stück Heimat für Zuhause. Auf 3m² (150x200cm sind Kolter meistens) fangen wir typisches, heimisches, heimelisches und schönes ein und verewigen es für die schönsten und kuscheligsten Momente in der Heimat und zuhause.Wir stehen für eine faire Produktion in Deutschland und hochwertige Materialien gepaart mit individuellen und streng limitierten Designs.“ ( Quelle My Kolter )

20160515_153017           20160515_152823

Cristoph Seipp – der Inhaber und Gründer von My Kolter – hat uns persönlich auf dem Bloggertreffen „Stay Simple-Stay true“ besucht und uns seine Vision näher gebracht. Ich danke ihm noch Heute für seine unendliche Geduld mit uns 😉

Und?  Schon raus gefunden was der oder die Kolter, auch Kolder genannt, nun eigentlich ist? Ob der oder die ist bis heute in Hessen nicht endgültig geklärt. Ihr könnt hierüber jedoch abstimmen auf den Seiten von My Kolter:   KLICK HIER 

 13244055_1111176478954849_9128640678583316423_o

Genau! Der Kolter ist eine Wohndecke! Die Wohlfühl-Textilie welche uns nun bald wieder durch kalte Herbst,- und Wintertage begleitet, die Fernsehabende kuschelig macht und der wir kurz vor Feierabend schon heimlich entgegen sehnen.

Dank Christoph Seipp und My Kolter ist bei uns folgende eingezogen:

Hessen Löwe Kolter

  • Hergestellt in Deutschland

  • 200x150cm groß

  • Runde Ecken mit passendem Zierstich

  • 58% Baumwolle & 35% Dralon (Polyacryl) & 7% Polyester

  • Pflegeleicht und maschinenwaschbar bei 30°

20160515_153228

Der Löwe ist das hessische Wahrzeichen und passt doch perfekt auf den Kolter und natürlich über meinen hessischen, Gießener Göttergatten. Ob er, also der Kolter, wirklich kuschelig ist kann ich leider nicht beantworten – seit er bei uns im Haus ist darf ich ihn lediglich „rüber reichen“. Vielleicht darf eine Ostfriesin keinen Kolter benutzen? Kann nicht sein, denn sonst würde Christoph nicht folgendes anbieten:

Ach noch was: Du willst, dass es auch einen Kolter von Deiner Heimat gibt? So wie es schon 40 Kolter aus 40 Städten gibt? – Dann schreib uns an: info@mykolter.de und wir machen mit Dir den Kassel, Würzburg, Berlin oder Buxdehude Kolter!

 Der Hessen Löwe Kolter ist ebenfalls in Rot erhältlich. Und viele andere Motive findet Ihr ebenfalls hier. Schaut gleich mal nach:   HIER KLICK 

Dort findet Ihr auch allen anderen Artikel – My Kolter macht nicht nur Koltern sondern auch Geschirrtücher, Kissen, Ponchos & Schals!

Wer einen Kolter verschenken möchte oder sich selber beschenken will: Es wird eine Namensstickerei angeboten. So werden die Koltern, Kissen oder Ponchos noch individueller. Ob Initialen, einzelne Namen, mehrere Namen oder ein Datum – alles ist möglich. Und auch die Position, wo gestickt werden soll könnt Ihr frei wählen.

In 99 Tagen ist Weihnachten!!!  Wenn das kein tolles Geschenk ist, dann weiß ich auch nicht weiter  🙂

My Kolter findet Ihr natürlich auch auf Facebook – Dort werdet Ihr bestens informiert, wenn es etwas Neues gibt. Ob neue Produkte oder Events    HIER   steht es.

20160515_152853

 

 

Auf diesem Weg bedanke ich mich bei Christoph Seipp für die großzügige Unterstützung des Bloggertreffens #bssst2016  

 

 

 

Ein Kommentar zu “My Kolter ! ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s