LEMONAID – Trinkend die Welt verändern …

Lemonaid macht nicht nur leckere Limonade aus frischem Saft und fairem Handel :

Wir wollen nicht bloß Limonade verkaufen, um Euren Durst zu stillen. Wir haben das Projekt Lemonaid gegründet, um sozialen Wandel aktiv mit zu gestalten. Mit jeder Flasche Lemonaid wollen wir einen kleinen Beitrag leisten. Wir wollen trinkend die Welt verändern. Ein wenig jedenfalls.

Neben Fairem Handel wird mit jeder verkauften Flasche der Lemonaid & ChariTea e.V. unterstützt. So kamen bislang mehr als 1.200.000 Euro zusammen. ( Quelle Lemonaid)

IMG_20160712_234701

So einfach wie genial werden die Limo`s hergestellt

LIMETTE: mit ganz viel Limettensaft, ein wenig Rohrzucker und Wasser. Sonst Nix –  und soooo lecker!!!

Rohrzucker aus Paraguay

— Fairtrade versteht sich

Limette aus Mexiko.

— aus sauren Früchten, nicht von sauren Bauern

Nur beste Zutaten – sonst nichts

— Keine Chemie, kein Schnickschnack

20160615_182204 MARACUJA

Maracuja aus Sri Lanka

— Mit Liebe gepflückt & gerecht bezahlt

Mango aus Indien

— von glücklichen Kleinbauern empfohlen

Und auch hier: nur beste Zutaten – sonst NIX!

BLUTORANGE – mein Favorit

Ganz viel Blutorange, dazu Grapefruit, Orange, Zitrone und ein kleiner Schuss Kirschsaft. Alles Bio und alles Fair gehandelt.

ChariTea Black: Aus frisch aufgebrühtem Fairtrade Bio-Schwarztee mit einem Schuss Zitronensaft verfeinert und Agavendicksaft gesüßt – sonst nichts. Keine Aromen, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe.

ChariTea Red: Aus frisch aufgebrühtem Fairtrade Bio-Rooibos-Tee mit einem Schuss Passionsfrucht- und Holundersaft verfeinert und mit Agavendicksaft gesüßt. Alle Zutaten stammen aus biologischer Landwirtschaft, der fair gehandelte Rooibos-Tee stammt ausschließlich von Kleinbauern in Südafrika und Sri Lanka.

ChariTea Green: Aus frisch aufgebrühtem Fairtrade Bio-Grüntee und Ingwer mit einem Schuss Zitronensaft verfeinert und mit Agavendicksaft und Honig gesüßt

Nicht nur, das alle von mir probierten Sorten absolut lecker sind und zu 100% erneut in meinen Einkaufskorb wandern – auch die Glasflaschen gehören nicht in den Müll.

Nach dem Trinken ist vor dem Basteln.

20160725_130843

So lassen sich die edlen Flaschen mit den kaufbaren Aufsätzen zu Salz,- und Pfefferstreuer, Zuckerstreuer, Essig,- und Ölflaschen oder Seifenspender „umbauen“. Aus den Kisten entstehen Hocker oder auch Bettgestelle. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Oder Ihr gebt die Pfandflaschen und Kisten ganz einfach zurück. Auf alle Fälle entstehen keine Müllberge.  HIER KLICK   findet Ihr schöne Ideen für die Flaschen und Kisten.

Und wo bekommt Ihr Lemonaid?

Auf der Homepage findet Ihr einen Shopfinder:  KLICK  aber auch in diversen Onlineshops könnt Ihr Lemonaid kaufen. Oder haltet einfach die Augen auf: Ich habe Lemonaid schon in diversen Läden hier bei uns gesehen und nachgekauft.

Auf diesem Weg bedanke ich mich für die freundliche Unterstützung des Treffen „Blog im Pott“  #BiP16 auf das herzlichste bei Lemonaid!

Ein Kommentar zu “LEMONAID – Trinkend die Welt verändern …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s