Kulinarisches bei #bssst2016 – Part I

Selbstverständlich wurde bei unserem Bloggertreffen #bssst2016 Stay Simple – Stay true auch einiges verköstigt. Fangen wir mit den Getränken an. Wenn Ihr mehr Info zu den Firmen und Getränken wollt, klickt einfach auf die Überschriften und schon findet Ihr die jeweiligen Hersteller.

20160525_200326 Konterbrause – Gekonnt kontern

Alkohol entzieht dem Körper Wasser und Mineralstoffe und kann dadurch zu einer Dehydration des Körpers führen und einen Kater verursachen. Konterbrause enthält wichtige Elektrolyten, die dabei helfen, den Körper zu dehydrieren. Auch zahlreiche B-Vitamine und Vitamin C sind in Konterbrause enthalten, die den Körper bei der Normalisierung wichtiger Körperfunktionen unterstützen. Aber es schmeckt noch dazu auch richtig gut: schön erfrischend nach Zitronenlimonade. Vor unserer nächsten Party wird Konterbrause bestimmt in unserem Einkaufskorb landen!

300ml / 1,69€

20160525_200641

Drink Now by Lammsbräu

Ein Bio-Erfrischungsgetränk mit Rhabarbergeschmack und einem Fruchtgehalt von 26%. Es wird mit natürlichem Mineralwasser versetzt und ist eine fruchtige Erfrischung – jedenfalls für alle die Rhabarber mögen. Mir persönlich war die Schorle etwas zu süß, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

330ml / 0,89€

 

20160525_200413 COFAIN 699 –

ist ein kohlensäurehaltiger hochdosierter Koffein Erfrischungs-Drink mit wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung. Entwickelt und getestet wurde Cofain 699 unter ärztlicher Expertise und Kontrolle. Der Geschmack erinnert stark an Cola und schmeckt mir richtig gut. Auch Cofain 699 wird künftig Einlass in unseren Kühlschrank bekommen.

250ml / 1,59€

 

20160525_200818PUSSANGA

Ein neues Lifestyle-Getränk was mir sehr gut schmeckt. Wertvolle Kräuter und Gewürze sowie Granatapfel und Chili lassen sich ganz gut rausschmecken. Wer Bitterlikör mag wird Pussanga lieben. Aber Vorsicht: die 38% Vol brennen nachhaltig. Ich habe meinen Prosecco damit „angereichert“ und das war richtig lecker. Bei den World Spirits Awards 2016 wurde Pussanga sogar mit Gold ausgezeichnet. Ich stehe mit meiner Meinung über den Geschmack also nicht alleine da.

0,5l / 34,95€

20160525_200624

Omi`s Apfelstrudel

„Omi“, wie das Getränk in Österreich von seinen zahlreichen Fans bereits liebevoll genannt wird, besteht zu 100% aus handverlesenen Äpfeln und ist vegan. Und es schmeckt genau so wie es heißt: nach Apfelstrudel. Und weil dieser naturtrübe Saft immer beliebter wurde, hat Omi eine neue Geschmacksrichtung komponiert:  Omi‘s Marillenknödel. Und auch hier hat die Omi den Geschmack exakt getroffen. Ich persönlich mag diesen noch lieber.

250ml / 1,99€

 

IMG_20160519_105525STÄNDER Drink

ist eine echte alternative zu herkömmlichen Energy-Drinks, ohne Taurin und – wie Ständer Drink es sagt: Ohne Bullshit. Die meisten Energy Drinks die ich kenne, haben den „Gummibären-Geschmack“. Nicht so dieser: er schmeckt sehr erfrischen nach Pfefferminz mit einem Spritzer Zitrone. Ich mag`s!

250ml / 1,49€

 

13263719_1361468800546800_3725227270607731321_n Elbgold Kaffee

Kaffee darf nie und nirgends fehlen. Feinste mittel- und südamerikanische Hochlandbohnen verleihen dem elbgold Hauskaffee alles was ein wirklich guter Kaffee braucht. Er hat ein reiches Aroma, wenig Säure, viel Körper und einen wunderbaren Geschmack. Ganz so wie ich es mag.

1000g / 19,90€

 

13237737_1361522717208075_2053070669342773_n Wein & Secco Köth

Leider kann ich zu diesen Leckerchen keine Auskunft geben, der Karton fand den Ausgang aus Isa`s Kartonburg nicht. Der Inhalt: Kirschblüten Secco, Holunderblüten Secco, Limberi Secco, Chardonnay trifft Ingwer Secco, Waldmeister Secco, Rhabarber Orange Secco . Aber bald könnt Ihr sicher bei Isa`s Welt darüber bachlesen. Hessen ist nicht groß und Florstadt nicht weit weg: Liebe Isa – wenn Du dies liest: stell den Secco kalt, ich fahre jetzt los!

 

Wie Ihr seht gab es einiges zu verkosten – Durst mussten wir nicht leiden. Das eine oder andere Tröpfchen findet sich sicher bald in meinem Kühlschrank ein. Über die “ Getränkbegleitenden Speisen“ werde ich Euch in Part II berichten.

Ich bedanke mich auf diesem Weg bei den vorgestellten Sponsoren über die dem Bloggertreffen #bssst2016 zur Verfügung gestellten Produkte.

Ein Kommentar zu “Kulinarisches bei #bssst2016 – Part I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s