Rudi Jahnke Süsswaren

…. es wird Süß Dank #BiP16 und #bssst2016, denn Jahnke Süsswaren gibt mir reichlich zu kauen

20160508_094453

Über Rudi Jahnke Süsswaren:

„Rudi Jahnke, der Firmengründer, lernte bereits in den 1930er-Jahren sein Handwerk als Bonbon-Kocher von klein auf. Die Arbeit mit der heißen Zuckermasse war keine leichte. Jedoch reifte er so über die Jahre zum Experten heran. So war es nur konsequent, dass er Ende der 1970er seine eigene kleine Bonbon-Fabrik in der schönen Hansestadt Hamburg im Ortsteil Altona eröffnete. Die Rudi Jahnke Süsswaren e.K war geboren. Frau und Sohn halfen fleißig mit, das kleine Familienunternehmen auszubauen und das Sortiment zu erweitern. Dies gelang Ihnen mit Erfolg und so musste 1989 der Umzug in ein größeres Werk in Kaltenkirchen erfolgen. Mit dem Wechsel des Standortes erfolgte auch der Wechsel der Geschäftsleitung, der Sohn Heinz Jahnke führt seitdem erfolgreich das Unternehmen seit nunmehr als 25 Jahren in Kaltenkirchen. Auch die dritte Generation ist bereits im Tagesgeschäft tätig. Jeder Tag beginnt damit die besten Bonbons zu entwickeln, zu produzieren und somit unseren Kunden das Leben zu versüßen.“ ( Quelle Jahnke Süsswaren)

009

 

 

 

Probieren durfte ich:

Jahnke Kau Toffees Butter Sahne – hier schmecke ich eine sehr schöne Verbindung aus tatsächlich: Butter und Sahne. Nicht zu süß und mit einem Hauch von Karamell. Ein feiner Geschmack – und erstaunlicher Weise ziehen mir die Kaubonbons nicht die teuren „Kronen“ aus dem Mund.
Jahnke Kau Toffees Lakritz-Sahne – eine feine Komposition, ganz nach meinem Geschmack. Lakritz mag ich ja sowieso und in Verbindung mit Sahne: ein Genuss!
Jahnke Kau Toffees Schoko-Sahne – Schoko und Toffee, was will ich mehr um meinen Gaumen zu erfreuen? Nichts!
Jahnke Soft Frudies Himbeer/Erdbeer/Kirsche: Hier schmeckt man wirklich die volle Frucht. Für Liebhaber von Fruchtbonbons ein absolutes „Must Have“. Und egal in welcher Sorte – ein fruchtiger, softer Gaumenkitzler.
Jahnke Soft Frudies Pfefferminz – Pfefferminze in Softbonbons kannte ich bislang nicht. Da habe ich wohl was versäumt in den vergangenen Jahren!
Jahnke Soft Frudies Orange/Zitrone – meine absoluten Favoriten. Nun bin ich ja in Sachen Naschereien sowieso ein „fruchtiger Typ“. Aber dieser fruchtigen Süssen liebe ich ganz besonders!

 

Eigentlich kann ich gar nicht sagen, welche ich am leckersten fand – denn lecker sind sie alle.

Die Kaubonbons sind Glutenfrei, nur mit natürlichen Aromen und ohne künstliche Farbstoffe hergestellt! Das garantiert Rudi Jahnke.

Und wo bekommt Ihr diese Leckerchen?

Rudi Jahnke Süsswaren arbeitet mit den Shops Bonbon Hamburg   Candyhouse  sowie World of Sweets zusammen.  Und wer in Kaltenkirchen und Umgebung wohnt hat es besonders einfach und gut: Hier findet auch ein Fabrikverkauf statt.

Und natürlich findet Ihr Jahnke Süsswaren auch auf Facebook —>  KLICK

Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

3 Kommentare zu “Rudi Jahnke Süsswaren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s