Vivian Testet – Playmais

Auch Playmais war ein Sponsor bei „Stay Simple-Stay true„. In Ermangelung an Kindern in meiner Umgebung habe ich diesen Test an eine liebe Bloggerkollegin weiter gegebenVivian von psychobaby.de  Vielen Dank liebe Vivi. Und hier nun IHR BERICHT – eins zu eins übernommen, wie abgesprochen und natürlich liegen auch die Bildrechte bei Vivian!

Playmais – Basteln ohne Kleber

DSCN4540-horz

Der Herbst ist da und das Wetter ist nun auch nicht mehr immer schön.

Man kann nicht mehr so oft mit den Kindern raus und damit sie nicht nur vor der Fernseher hängen braucht man schon mal andere Ideen seine Kinder zu beschäftigen.

Wir basteln sehr gerne bei schlechten Wetter oder Backen.

Basteln muss auch nicht immer mit Kleber verbunden sein, wie zum Beispiel beim Playmais.

Das Playmais besteht aus Maisgrieß, Wasser und Lebensmittelfarbe. Sie erinnern einen an das Styropor was öfter in Paketen mit drin ist.

Dazu ist es 100% Biologisch abbaubar und belastet die Natur nicht, da keine Schadstoffe drin sind.

Empfohlen wird Playmais für Kinder ab 3 Jahre.

Wie funktioniert es?

Farbe aus wählen, an feuchten und zusammen kleben.

Es wird dafür kein Kleber gebraucht.

Von Playmais gibt es verschiedene Pakete zukaufen, bei einigen sind Bilderbögen oder Bastelbögen mit dabei und bei anderen nur die kleinen Dinger.

Wir hatten die Möglichkeit bekommen zwei Pakete zu testen, dank Perdita von Persus testet, da sie keine kleine Kinder hat, hatte sie mich gefragt ob ich es aus probieren mag.

Bekommen hatten wir einen Infobögen zum Playmais in den stehen Infos drin und was es für Produkte gibt, ein Buch mit Bastelbögen, das Mosaic Set Mandala, das Fun to lern Set ABC und einmal nur Playmais Basics.

DSCN4546-horz

Wir hatten uns als erstes an die Bastelbögen ran gemacht zusammen mit den beiden kleinen, jeder von den beiden durfte sich etwas aussuchen was er gerne machen möchte.

Da es der erste Versuch war lief auch nicht alles so glatt 😀

Mein Mann hatte doch den Kleber benutzt, ob wohl er es mit einen kleinen Playmais Ding hätte kleben sollen und das Formen war auch noch nicht so leicht.

Doch wir kamen am Ende dennoch zu einen Ergebnis, doch leider ist da wirklich was schief gegangen oder aber der Palymais ist wirklich zu schwer für das Reh gewesen.

Naja egal, die Kinder hatten Spaß und ihnen hat das Ergebnis auch super gefallen.

Aber lange gehalten hatte es dann nicht, da beide auch damit spielen wollten und ich glaube das war etwas zu wild.

DSCN4550-horz

Danach lag es eine ganze Zeit rum, bis ich mich entschlossen hatte ein Mandala zu machen – ja auch Mamas haben daran Spaß

Das Mandala ließ sich eigentlich ganz leicht und schnell gestalten, da man hier die kleinen Dinger nicht für Formen musste.

Doch eins kann ich euch beim Mosaik empfehlen ihr solltet, sie nach Farben sortieren bevor ihr anfängt, da man sich sonst hinter her ärgert.

Viele Farben beim Mosaik Set Mandala sehen sich recht ähnlich und es kann dauern bei den 2300 Playmais Dingern bis man die richtigen Farben gefunden hat.

Doch am Ende sehen die Mandalas richtig schön aus und als die Kinder das sahen, hatten sie auch wieder Lust gehabt.

Wir haben sogar frei Hand selbst etwas gemacht und zwar eine Brille.

Wieso eine Brille? Ich weiß auch nicht wieso, aber meine ganz kleine hat daran einfach richtig Spaß und das ist für mich das wichtigste.

DSCN4627-horz

Das schöne am Playmais ist, das man wirklich sehr viele Sachen damit machen kann von Figuren bis hin zur Burg und gerade die Burg die hat es uns angetan und da sind wir noch am rätseln wie wir sie am besten hin bekommen könnten.

Was ich auch sehr toll finde als Mutter ist, wenn mal eins der kleinen Dinger im Mund genommen wird, kann nicht viel passieren.

Das Playmais ist Schadstoff frei und da es aus Maisgrieß ist kann es durch aus auch gegessen werden, aber es schmeckt nicht gerade sonderlich gut 😉

Woher ich das nun schon wieder weiß?

Mein Mann musste, als ich ihn sagte dass man Playmais auch essen kann sofort einen probieren.

Er sagte die roten schmecken am besten und dass es recht lustig ist, da sie auf der Zunge sich auf lösen.

Ich hätte sie nie probiert, aber ich finde es wirklich toll dass nicht viel passieren kann.

Was ich auch sehr schön finde ist, dass man weitere Ideen oder Vorlagen auch kostenlos downloaden kann.

Fazit

Schadstoff freier Spielspaß.

Es fördert die Kreativität und die Motorik und je nach Lernset auch noch mehr.

Preislich sind sie auch recht günstig sie liegen zwischen 6-20€

Es kann nichts passieren wenn mal was im Mund landet

Bei uns wird es wieder im Einsatz kommen und wenn wir die Burg geschafft haben zeige ich euch auch ein Bild 😉

Ein toller und informativer Bericht – Ich Danke Dir von Herzen liebe Vivian!

Und natürlich bedanke ich mich bei Playmais für das kosten,- und bedingungslose Sponsoring bei #bssst2015
 

Ein Kommentar zu “Vivian Testet – Playmais

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s