Wildes Land – Katzenfutter – Theo Testet

Kürzlich hat Persus einen Blogbericht von Tanja Bunte Gammer gelesen. Hier ging es um Katzenfutter und sie fragte mich, ob ich auch gerne wieder einmal testen möchte. Da ich überzeugter „Kein- Kost-Verächter“ bin sagte ich natürlich zu und schon bald kam unser Testpaket an.
Wildes Land
( Auf dem Foto fehlt schon die Hälfte –  Loui und ich konnten nicht abwarten )

Aber nun ein paar Details zum Wildes Land Katzenfutter  wenn Ihr hier klickt, könnt Ihr auch selber alles nachlesen.

„Das Nassfutter von Wildes Land ist natürlich, gesund und lecker. Vertrauen in die Kraft der Natur ist auch hier die Basis. Daher werden für die getreidefreien Rezepturen ausschließlich natürliche und hochwertige Zutaten in Form von viel frischem Fleisch,Gemüse, gesunden Natur-Kräutern und Ölen verarbeitet. Die Herstellung des Nassfutters erfolgt mittels schonender Dampfgarmethode, so dass die in den hochwertigen Zutaten enthaltenen Vitamine und Nährstoffe erhalten werden.“
Na, das klingt doch schon mal sehr gut. Zuerst machte ich einmal den „Verpackungs-Geschmackstest“
                                                  Wildes Land

Unser Wildes Land Nassfutter – Probe-Paket beinhaltet

    • 2 x Huhn Pur mit Distelöl (getreidefrei)

    • 2 x Huhn und Lachs mit Cranberries und Distelöl (getreidefrei)

    • 2 x Rind und Pute mit Distelöl (getreidefrei) 

und auch dabei waren Snacks – Entenbrust in Stücken:

Entenbrust in Stücken von Wildes Land ist ein besonders schmackhafter und natürlicher Snack in höchster Premium-Qualität. Dieser Kausnack aus 100% hochwertigem Fleisch hat einen sehr feinen Geschmack, den Ihre Katze lieben wird.

Der Kausnack Entenbrust in Stücken ist ein reines Naturprodukt und ist dank des geringen Fettanteils bestens als kleine Belohnung für zwischendurch geeignet.
                       Wildes Land

Die Inhaltstoffe und Zusammensetzungen könnt Ihr  —>  HIER 

So und nun wollt Ihr ja noch wissen ob das Futter auch schmeckt:
Jaaaaaaa total lecker! Das Fleisch ist schön fest und riecht sehr gut.
Als Persus die erste Dose aufmachte und daran roch, hatte ich die große Befürchtung – jetzt greift sie gleich zu einer Pfanne und brät sich mein Futter an. Gott sei Dank tat sie es nicht.
Auch mein Bruder Loui mag alle drei Sorten sehr gerne. Ich muß mich immer total beeilen mit dem futtern, sonst geht Loui auch noch an meinen Napf.
Und die Entenbrust in Stücken ist ein wahrer Katzentraum. Davon kann ich gar nicht genug bekommen.
Persus meinte, der Preis ist auch nicht hoch:
70g Entenbrust kosten 2,49€
Das Probenpaket 6x200g nur 10,99€

Ich bin der Meinung: Das müssen wir nun mal öfters kaufen – Lecker, Gesund und Preiswert!!!
Bestellen könnt Ihr  —> Hier
Bis bald Euer Theo

Ein Kommentar zu “Wildes Land – Katzenfutter – Theo Testet

  1. Huhu ihr Lieben 😉

    von Wildes Land habe ich ja nun schon öfters gelesen und immer nur Positives. Ich muss dem Online-Shop unbedingt mal einen Besuch abstatten.

    Schöner Bericht und Pascal sitzt neben mir und leckt sich schon die Pfoten *hihi*

    Liebste Grüße *Frini*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s