Maybelline -dream WONDER NUDE

Vor kurzem erreichte mich erneut ein ganz zauberhaftes Päckchen von Maybelline – mit der Aufschrift: Glauben Sie an Wunder?

Notiz an meine jüngeren Leserinnen:
Im Bericht weiter unten seht Ihr das Foto einer ungeschminkten 50jährigen Frau – behaltet bitte die Nerven – meinem Mann zolle ich Respekt: Er wacht immer noch gerne neben mir auf!

Sofort lüftete ich das Geheimnis und zum vorschein kam ein brandneues Make-Up

                                      DREAM WONDER NUDE

    Maybelline

PRODUKT-HIGHLIGHTS

Hauchzartes Flüssig-Make-up für ein natürliches Ergebnis

          • Die hochkonzentrierte Pigment-Formel ist optimal deckend und dabei hauchdünn
          • Das Flüssig-Make-up ist 12x dünner als herkömmliche Make-up Texturen und trägt sich dadurch wundervoll leicht
          • Der einzigartige Applikator dosiert das Make-up ultra-präzise und ermöglicht eine wunderbar einfache Anwendung
          • Für ein natürliches Ergebnis – ganz ohne RändeIn 5 Nuancen

Gespannt machte ich mich ans Werk:

 Mit zunehmendem Alter finde ich es immer schwerer ein gutes Make-Up zu finden, denn entweder verläuft es in Fältchen oder deckt die bestehende Couperose nicht richtig ab – und wenn es das kann, sehe ich meistens aus, als hätte ich eine Maske im Gesicht.

Der einzigartige Applikator ist wirklich gelungen- Das Auftragen gelingt punktuell und ermöglicht eine genaue Platzierung. Nun entweder mit den Fingerkuppen oder einem Schwämmchen ausstreichen                                  
                    Maybelline
So – und jetzt Augen zu und durch:
Deutlich zu sehen sind Flecken, Fältchen und natürlich diese lästigen Äderchen
VORHER:
              20150318_103050   
Make-Up kräftig geschüttelt und das Fluid platziert und verstrichen —->
                                      image
Leichte Äderchen sind noch zu sehen: ich trage als noch eine wenig von dem Fluid auf die „bedürftigen Stellen“ auf.

Mein Fazit
Die super leichte Konsistenz ist wirklich kaum zu spüren, lässt sich wunderbar verstreichen und deckt bei mir bei einmaligem Auftragen die Makel schon sehr gut ab.
Die „heftigen Stellen“ werden ein zweites Mal nachbehandelt.
Es fühlt sich sehr leicht, fast puderig an. Allerdings habe ich ein ganz leichtes „Trockenheitsgefühl“.

Aber für diesen Zustand habe ich einen ganz einfachen Trick:
Ein paar Tropfen Gesichtsöl oder Babyöl zwischen den Fingerkuppen verstreichen und das fertige Make-Up sanft damit abtupfen. Auch ein Thermalspray auf das komplett fertige Make-Up, inkl. Lidschatten und Mascara, bewirkt wahre Wunder.
Die ca. 10€ für das Dream Wonder Nude von Maybelline investiere ich von Herzen gern.

Komplett fertig geschmink sehe ich dann so aus ——->

                                              image
                                       DANKE MAYBELLINE – ich finde mich schön

8 Kommentare zu “Maybelline -dream WONDER NUDE

  1. Liebe Perdita,
    Ed hat definitiv eine gute Abdeckung. Dein Gesicht sieht kein bißchen maskenhaft aus! Sondern richtig strahlend! Nachdem das schon der zweite positive Bericht zu dem makeup ist,würd ich sagen: kaufen!
    scheint ja zu halten was es verspricht.
    Bis bald,freu mich auf den nächsten Bericht. Grüsse Nicole.

    Gefällt mir

  2. Huhu Perdita,

    waaaah, wie gut, dass ich meine Kontaktlinsen noch nicht eingesetzt habe und alles verschwommen sehe. 😉 Nein, ist natürlich nur Spaß, ich habe mich überhaupt nicht gegruselt (Anspielung auf deinen FB-Kommi gestern) du Knolle. Wer hat schon makellose Haut? Ich jedenfalls schon mal gar nicht.

    Ein sehr schöner Bericht, der deutlich zeigt, wie gut das Make up deckt. Klasse! 🙂

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße – TaTi

    Gefällt mir

  3. Liebe Perdita,

    haha, Du bis mir ja eine. Ich war gar nicht geschockt, weil meine Haut fast haargenauso ausschaut. Ich habe leider auch diese erweiterten Äderchen, sicher stammen sie bei mir von Sonnensünden in der Jugend. 🙂

    Genau wie Du hatte ich bei meiner reifen Haut ein Trockenheitsgefühl und ich wende diesen Trick unter dem Auge auch sehr gerne an. Ich hab immer so ein kleines Ölfläschchen in meiner Make-up-Box.

    Liebe Grüße von Marion

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s